Über die Ranch

Das Gebiet Colisses du Bas

Les colisses du Bas

Die Bison Ranch liegt in Colisses du Bas in 1196m Höhe auf dem südöstlichen Hang des Chasseral, im Bezirk von Neuveville und der Gemeinde Nods. Auf der Westseite ist sie durch einen 5km langen Weg mit Nods, auf der Ostseite durch eine befahrbare Strasse von 3,5km mit Prés-d'Orvin verbunden.

Auf Google Maps sehen

Geschichte der Ranch

Während über 20 Jahren wurde das Gebiet Colisses du Bas von unserer Familie zur Viehwirtschaft genutzt, um Milchkühe und Färsen zu weiden. Diese Gegend wurde nur in den Sommermonaten genutzt.

Als die Landwirtschaft schwierig wurde, entschieden wir uns die Produktion zu diversifizieren und so kamen im Jahr 1992 die ersten 5 Bisons zu uns. Im gleichen Jahr eröffneten wir das Gasthaus. Unsere Bisonherde wuchs von Jahr zu Jahr durch ein paar Zukäufe aus Belgien und Genf sowie durch etwa 10-15 Geburten und umfasst derzeit etwa fünfzig Tiere.

1997 verkauften wir unsere Milchkühe und richteten unsere Arbeit immer mehr auf den Tourismus, die Bisons und die Pferde aus.

Die Weiden wurden so ausgelegt, dass ca. 20 junge Zuchthengste den Ort im Sommer nutzen können.

Die Färsen wurden durch Pferde aller Rassen und allen Alters ersetzt.

Unsere ersten Tipis

Tipis

Die ersten Tipis wurden 1993 gebaut und verschwanden 2004.

Seit 2014 haben wir unsere Tipis wieder aufgebaut, sowie neue Holzhütten aus dem Wilden Westen!

Aktivitäten

Wanderung

Ob zu Fuss, zu Pferd oder mit dem Velo, Sie können kilometerlange Wege mitten in der Natur zurücklegen. In 1/4 Stunde sind Sie auf dem Chasseral-Kamm und können zum Beispiel zur frühen Stunde wunderschöne Sonnenaufgänge geniessen, begleitet von Vogelgesang.

Mountainbikes können geliehen und Touren auf Reservierung organisiert werden. Infos auf der Ranch.

Im Winter warten 50km Langlaufpiste auf Sie, von Nods aus über Présvaillons oder von Près-d'Orvin aus über den Chasseral.

Auch Schneeschuhwanderungen werden regelmässig organisiert. Infos auf der Ranch..